Liliam Fashion Week in London
  • 20 March 2015

  • 09.00 - 16.00 (Monday Free)

  • 21 King Street, Melbourne Victoria 3000 Australia See in Map

  • Nullam quis risus eget urna mollis ornare vel eu leo. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Duis mollis, est non co.

  • Read More

Was ist besser Privathaus oder Wohnung je nach Bedürfnissen, Vorlieben und Möglichkeiten

May 20
No comments yet

Früher, vor ungefähr 20 Jahren, wurde das Leben außerhalb der Stadt bei Ihnen zu Hause nicht als repräsentativ angesehen. Jetzt hat sich alles verändert - ein Landhaus mit allen modernen Kommunikationsmitteln ist zum Symbol des Wohlstands geworden. Anstelle von bescheidenen "Annehmlichkeiten" auf dem Gelände gibt es eine Sauna, ein Schwimmbad, elegante Pavillons. Anhänger des Stadtlebens sind jedoch immer noch viele. Um darüber zu streiten, was das Beste ist - ein Haus oder eine Wohnung, macht es keinen Sinn. Jedem das Seine. Aber wenn Zweifel bestehen, dann überlegen Sie sich die Vor- und Nachteile dieser Wohnformen und treffen Sie die endgültige Entscheidung.

Was für ein privates Haus oder eine Wohnung zu wählen

Grundlegende Aspekte der Wahl

Die Gründe für die Wahl zwischen einer Wohnung und einem Privathaus sind unterschiedlich. Die Jungvermählten wollen das Dorf in der Stadt verlassen, wo sie arbeiten oder studieren. Oder eine Familie mit Kinderträumen, im Gegenteil, eine kleine Wohnung in einem geräumigen Landhaus zu hinterlassen. Das ältere Paar rückt näher an den Boden heran und lässt die Wohnung mit der Stadtwaschanlage für Kinder stehen.

Die wichtigsten Kriterien, die bei der Wohnungswahl zu beachten sind, sind:

  • Orte sollten für alle ausreichen - jedes Familienmitglied hat seinen eigenen persönlichen Platz.
  • Saubere Luft, Grün, Teich - unbestreitbare Vorteile.
  • Es ist toll, wenn es Geschäfte, eine Schule, einen Kindergarten, unterhaltsame und medizinische Einrichtungen in der Nähe gibt.
  • Es sollte möglich sein, den Arbeitsplatz ohne Probleme zu erreichen.
  • Das Fehlen einer kriminellen Situation in der Region und die Bereitstellung einer ausreichenden Sicherheit sind die wichtigste Voraussetzung.

Was sind die Vorteile und Merkmale eines Privathauses?

Die Frage ist akut: Was ist besser - ein Privathaus oder eine Wohnung? Schauen wir uns die Besonderheiten des Lebens in einem Landhaus an.

1. Das Haus ist größer und freier als in einer Stadtwohnung. Sie können nicht nur für jedes Zimmer ein Zimmer reservieren, sondern auch eine Bibliothek mit einem Esszimmer und einem Wintergarten ausstatten.

2. Kleine Kinder können nur im Haus leben. Es ist einfacher, eine Familie aus mehreren Generationen unterzubringen. In der Stadt können solche Bedingungen erreicht werden, wenn Zimmer 4 oder 5, und in einer Wohnung nicht mehr als vier Personen leben. Aber eine Wohnung ist billiger zu behalten als ein Haus.

3. Der Standort vor dem Haus ermöglicht es Ihnen, die Luft öfter zu besuchen. Im Sommer können die Gäste dort empfangen werden, und die Kinder können einen Platz für Spiele finden. Sie müssen nicht viel Zeit damit verbringen, sich für die Natur zu entscheiden - sie ist schon nebeneinander. Aber alle Freuden des Vorstadtlebens werden sich nur zeigen, wenn der Platz für das Haus umweltfreundlich gewählt wird. Es ist nicht sehr angenehm, neben einer staubigen Straße oder einer Eisenbahn zu wohnen.

4. Die Handlung kann auch nützlich sein, wenn die Besitzer des Hauses ein Hobby haben. Zum Beispiel, Blumen oder Gemüse anbauen. Außerdem können Sie auf der Website das Auto und die Poolausrüstung und die Sauna aufstellen. Die Kosten einer umfangreichen Site werden jedoch beträchtlich sein. Und die Zeit wird fair sein.

5. In Ihrem eigenen Haus, anders als in der Wohnung, werden Sie nicht hören, wie Nachbarn heftig hinter der Wand streiten oder jemand macht die Übung seit frühem Morgen. Und in der Stadt sind laute Autos, Straßenbahnen und andere Lärmquellen ständig laut, so dass man außerhalb der Stadt die Stille in vollen Zügen genießen kann. Allerdings nur, wenn der Nachbar hinter dem Zaun nicht rauflustig ist - schau es dir übrigens vorab an.

6. Sie können Gäste in einer Berghütte in beliebiger Menge mitnehmen - die Umgebung erlaubt dies. Für sie gibt es getrennte Räume oder sogar ein Gästehaus. Es gibt ein "aber" - Gäste kommen gerne, wenn es warm ist. Und im Winter, wenn der Tag kurz ist, scheint das Haus einsam zu sein. Deshalb, diejenigen, die die Gesellschaft lieben, ist es besser, sich im Zentrum des Dorfes niederzulassen.

7. Ein Landhaus kann durch den Bau einer Veranda oder einer anderen Etage erweitert werden. Und auf der Baustelle kann man nicht nur eine Garage oder eine Werkstatt bauen, sondern auch ein anderes Haus bauen. Allerdings kann es einen schönen Cent kosten, und unqualifizierte Bauarbeiter können alles verderben.

Und was ist mit Sicherheit?

Was ist sicherer - ein Haus oder eine Wohnung? In einer Berghütte besteht natürlich viel mehr die Gefahr, ausgeraubt zu werden. Besonders wenn es sich von anderen Gebäuden unterscheidet. In der Ferienhausgemeinde mit Sicherheit, um sicherer, aber auch teurer zu leben. Sie können selbst Vorkehrungen treffen. Starten Sie zum Beispiel einen Wachhund.

Ein guter Weg ist, ein Videoüberwachungssystem zu installieren. Sie können eine spezielle Automatisierung montieren, die in Ihrer Abwesenheit und Licht wird regelmäßig leuchten, und die Vorhänge werden anheben. Und es ist besser jemanden einzuladen, in deiner Abwesenheit zu bleiben - dann bleiben die Diebe nicht genau. Angesichts der Tatsache, dass es schwieriger ist, in eine Wohnung zu gelangen, wird sie dennoch in Bezug auf die Sicherheit gewinnen.

Housing Dienstleistungen und Kosten

Die Wohnung mit dem Service ist einfacher. Mach dir keine Sorgen, dass das Dach ausläuft oder das Heizsystem versagt. Diese Experten beschäftigen sich damit. Und Sie müssen nur für die "Kommunal" pünktlich bezahlen. Es stimmt, der Preis steigt ständig an. Und installieren Sie sich etwas, beginnend mit dem Kessel und endet mit Wasserzählern, wird lang und teuer sein. Viele Dokumente müssen koordiniert werden.

Wenn man im Haus lebt, muss man sich um kleine Dinge kümmern, isolieren, mit Geräten ausstatten und das Haus reparieren. Ja, es muss nicht für die Dienstleistungen bezahlt werden, die nicht zur Verfügung gestellt wurden, aber im Falle eines Unfalls oder einer Naturkatastrophe müssen Sie nur auf sich selbst zählen. Zum Beispiel, reparieren Sie ein Hurrikan Riss Dach, verbrannt während eines Gewitters Verdrahtung oder platzte aus Frost Kessel. Komplexe Engineering-Systeme, die reguliert werden müssen und häufiger ausfallen können, erfordern spezialisierte Anrufe. Sie können den Überlauf der Kanalisation nicht erlauben, rechtzeitig den Abwasserdienst einladend.

Fazit: Die Mieter der Wohnung im Falle eines Unfalls müssen nur das Telefon erreichen und das Wohnungsamt anrufen. In der Hütte ist alles schwieriger - die richtigen Spezialisten können nicht sehr bald kommen, oder gar nicht kommen. Daher ist es notwendig, dass eine technisch versierte Person im Haus lebt. Vergleichen Sie, dass es billiger ist - ein Haus oder eine Wohnung, Sie verstehen, dass eine Berghütte mehr kostet.

Wie viel Aufmerksamkeit benötigt die Website?

Auch um ein geräumiges Landhaus für lange Zeit zu reinigen, besonders im Vergleich mit der Wohnung. Aber noch mehr Zeit wird auf der Website verschwendet. Im Sommer ist es notwendig, im Winter zu wässern und zu jäten, um Schnee zu reinigen. Du kannst das Land nicht unbeaufsichtigt lassen, sonst wächst schnell Unkraut. Aber Sie können die Pflege der Website erheblich erleichtern, wenn:

  • Einige Prozesse auf der Website sind automatisiert (z. B. Bewässerung). Müssen Sie sich nicht mit einem schweren Schlauch beschäftigen. Ein Rasenmäher schneidet einmal in der Woche schnell Gras und wedelt nicht mit einem Zopf.
  • Die auf dem Gelände wachsenden Pflanzen sind unprätentiös. Sie brauchen nicht so viel Aufmerksamkeit wie Menschen aus exotischen Ländern, aber sie sehen genauso gut aus.
  • Das Werkzeug für die Arbeit hat eine ausgezeichnete Qualität.

Und wenn Sie auf der Baustelle einen Teich ausgraben, eine Sommerküche bauen oder ein Schwimmbad bauen, dann wird die Arbeit daran zunehmen. Vergessen Sie nicht die Reparatur von Schienen, Bänken und Markisen, die von Zeit zu Zeit benötigt werden.

Fazit: Die Seite wird keine abwertende Haltung tolerieren - sie braucht Pflege. Sie können es lindern, indem Sie Mechanismen und unprätentiöse Pflanzen erwerben. Wenn Sie also nicht gerne am Boden arbeiten und nicht wissen, was Sie wählen sollen - ein Haus oder eine Wohnung, wählen Sie Letzteres.

Weit oder nahe?

In der Stadt ist alles in der Nähe, von Geschäften mit Apotheken bis zu Kinos und Polikliniken. Aber in der Hütte mit diesem kann ein Problem sein. Wenn man also ein Haus auf dem Land kauft, lohnt es sich, über folgende Dinge nachzudenken:

  • Wie viel Zeit braucht man, um zur Arbeit zu kommen? Wenn Sie 20 Kilometer fahren und dann im Stau stehen müssen, ist das nicht die beste Option.
  • Gibt es öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe der Stadt? Selbst wenn Sie Ihr eigenes Auto haben, brauchen Sie es vielleicht.
  • Gibt es einen guten Kindergarten, eine Schule, Sportanlagen in der Nähe? Es wird schwer für Kinder sein, früh aufzustehen, um jeden Tag in die Stadt zu gehen.
  • Was sind die Geschäfte, ein Krankenhaus und eine Poliklinik im Dorf? Besser, wenn Sie zu Fuß zu ihnen kommen können.
  • Welche Kommunikation wird ins Haus gebracht? Besonders wichtig ist die Verfügbarkeit von Gas sowie zentrale Kanalisation.

Fazit: Wenn man in der Wildnis lebt, kann man mit dem Reisen zur Arbeit, der Kinderbildung und sogar dem Kauf von Produkten einige Probleme bekommen. Es wird einfacher sein, wenn jemand aus der Familie Freizeit hat und die Kommunikation mit der Stadt gut ist. Bewohner von Wohnungen haben solche Probleme nicht.

Wer in deinem Haus ist gut?

Bewerten Sie alle Annehmlichkeiten solcher Wohnungen sind in der Lage, mehrere Kategorien.

Eine junge Familie mit überdurchschnittlichem Einkommen, eine Frau, die ohne Arbeit mit Kindern umgehen kann. Diese Familie eignet sich für ein Hüttendorf, in dem die Schule gut ist, und genug Unterhaltung.

Eine große Familie, bestehend aus drei Generationen. Alte Leute werden sich um das Grundstück kümmern, und Kinder werden Geld verdienen. Es ist wichtig, eine Poliklinik, eine Schule, eine Reihe von Geschäften in der Nähe zu haben.

Kinder, Schüler oder Schüler brauchen nicht so viel Aufmerksamkeit wie die Kinder. Eltern werden in der Lage sein, friedlich zu arbeiten. Diese Familie eignet sich für ein Haus in der Nähe der Stadt.

Eine Familie älterer Menschen, die auf dem Boden basteln. Für sie ist es wichtig, dass die Poliklinik zur Verfügung steht, der Laden in der Nähe ist und der Bus in die Stadt fährt.

Wer passt zum Haus?

Wer passt zur Wohnung?

Wie kombinieren Sie beide Optionen?

Beim mühsamen Nachdenken, beim Hausbau oder beim Kauf einer Wohnung träumen viele von einem Haus in der Stadt. Aber er kostet viel Geld. Es gibt jedoch mehrere Lösungen.

Niedrige Häuser, gebaut an der Grenze der Stadt, werden Ihnen erlauben, sich der Natur zu nähern und komfortabel zu leben. Das Territorium hat Sicherheit, Parken, Spielplätze. Für große Familien gibt es Wohnungen mit zwei Ebenen. Die Stadt ist leicht zu erreichen, man muss dem Ort nicht folgen und hinter dem Haus gibt es auch Gemeinschaftsdienste.

Stadthäuser sind Häuser in 2 oder 3 Etagen miteinander verbunden. Sie haben kleine, bis zu zweihundert Teile Land, allgemeine technische Kommunikation, eine Garage und einen separaten Eingang.

Hüttenstädte haben einen gemeinsamen Stil und eine andere Wohngegend, und sie sind in verschiedenen Entfernungen von der Stadt gebaut. Gute Straßen, eine gut ausgebaute Infrastruktur, kommunale Dienstleistungen und Sicherheit machen das Leben in ihnen sehr angenehm.

Video: Privates Haus oder Wohnung

Your email address will not be published. Required fields are marked *

42 − = 41