Liliam Fashion Week in London
  • 20 March 2015

  • 09.00 - 16.00 (Monday Free)

  • 21 King Street, Melbourne Victoria 3000 Australia See in Map

  • Nullam quis risus eget urna mollis ornare vel eu leo. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Duis mollis, est non co.

  • Read More

Mediterraner Stil im Interieur – Tipps, Regeln und Gestaltungsmöglichkeiten

May 20
No comments yet

Leichtigkeit, Frische, natürliche Farben gepaart mit Bedachtheit und Zweckmäßigkeit - all dies ist ein mediterraner Stil im Interieur, der sich weltweit schnell durchgesetzt hat. Es wird für die Dekoration von Landhäusern und Villen, Wohnungen und sogar Büroräumen verwendet. Dieser Stil der "populären" Liebe verdient zu Recht verdient: niedrige finanzielle Kosten, Schönheit und Einfachheit der Anordnung machte es für einen breiten Teil der Bevölkerung zugänglich.

Innenarchitektur im mediterranen Stil

Geschichte der Herkunft des Stils

Der mediterrane Stil ist buchstäblich gesättigt mit brackiger Seeluft, durchdrungen von warmem Sonnenlicht und gefüllt mit frischem Blattgemüse. Griechenland und Spanien, Algerien und Marokko, die Türkei und der Norden Ägyptens, Frankreichs und Italiens - solche unterschiedlichen aber gleichzeitig ähnlichen Farben und Stimmungen der Kultur sind zum territorialen und historischen "Vorfahr" dieser wunderbaren Richtung im Inneren geworden. Aber die Grundbegriffe sind auf die griechischen und italienischen Ideen von Lakonismus, Einfachheit, Bequemlichkeit zurückzuführen.

2
Ein Zimmer im klassischen griechischen Stil.

3
Marokkanische Stimmung im mediterranen Stil.

4
Italienische Vision der mediterranen Art und Weise.

Merkmale des mediterranen Stils und seiner Vielfalt

Die Hauptaufgabe der mediterranen Innenarchitektur ist die Leichtigkeit in allem. In diesem Stil gibt es keinen Platz für Luxus, extravagante Accessoires, fantasievolles Dekor und kunstvolle Möbel. Es zeichnet sich durch die Beachtung von Details, Funktionalität, Einfachheit und Zugänglichkeit aus und ähnelt dem klassischen Land. Alle natürlichen Gaben des Mittelmeers spiegeln sich in frischen Farben, Formen, Tönen und Ornamenten wider, und die Atmosphäre des Stils wird von Romantik und warmem Licht durchtränkt.

Es gibt mehrere Richtungen im mediterranen Stil des Interieurs, die der Fülle der Sonne, natürlichen Materialien und natürlichen Nuancen ähneln. Aber die Hauptvarianten, die für alle anderen Optionen den Ton angeben, sind die griechische und italienische Art der Anordnung.

5

6.

Griechisch mediterraner Stil

Die Hauptfarben dieser Richtung sind Weiß, Zitronengelb, Smaragdgrün und das gesamte Spektrum von Blau und Blau. Obwohl diese Farben als kalte Farbtöne gelten, ist die Stimmung in den Zimmern sonnig und hell. Akzente im Griechischen oder, wie es auch genannt wird, im kykladischen Stil sind die weiß-blauen Streifen und Einsätze in einer satten rosa oder roten Farbe. Es kann Textilien und Möbel, Keramik und Glas, Utensilien und andere Accessoires sein. Die Kombination von Blau und Weiß erinnert nicht nur an die enormen Seetarife, sondern auch an den Nationalstolz dieses Landes - die griechische Flagge.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der kykladischen Art ist der Wechsel der Farben. Sogar Möbel von einem einzigen Headset können in verschiedenen Farben lackiert werden, sind aber in einer strengen Reihenfolge angeordnet. Im Allgemeinen ist dieser Stil in Konsistenz und Genauigkeit inhärent, obwohl im fertigen Bild kein Hinweis auf gründliche, sogar pedantische Einhaltung einiger Regeln zu finden ist.

Oft ist dieser mediterrane Einrichtungsstil schwarz, aber nur in Form von separatem Zubehör: Glasflaschen auf einem offenen Regal oder Fotorahmen auf einer weißen Wand. Solche kleinen, aber präzisen Akzente erfrischen den Raum, setzen einen besonderen "Punkt" in das Design.

In den Bädern beschränkt sich dieser Stil meist auf lakonische weiß-blaue oder grünliche Keramikfliesen und minimalistisches, aber helles Dekor. Die Ideen sind die gleichen: offener Raum, Frische, florale Ornamente und viel Licht.

8.
Die Rolle der hellen Akzente wird von roten und rosa Blumen ausgeführt.

9.
Viele Kissen in verschiedenen Farben schaffen eine gewisse Ordnung.

10
Klassische Version mit schwarzen Akzenten.

11.
Als ein helles Dekor verwendet dekorative Fenster und Meerblick.

Italienischer mediterraner Stil

Im Gegensatz zum griechischen "Verwandten" hat dieser Stil nur warme, weiche Schattierungen gesammelt: helles Gelb, Orange, Grün, Oliv, alle Abstufungen von brauner und goldener Farbe. In Kombination mit Mauerwerk oder Imitation schaffen diese Töne eine unglaublich gemütliche Stimmung und machen den Raum interessant.

Als Akzente im italienischen mediterranen Design werden handgefertigte Elemente eingesetzt: Mosaik und Malerei an Wänden oder Böden, bewusst gestaltete Rauheit und Rauheit. Die Möbel für diese Richtung sind geschmiedet oder hölzern, sogar massiv, aber komfortabel.

In einem Raum existieren oft mehrere Gestaltungsmöglichkeiten: Mosaik und Zeichnungen, helle Bodenfliesen und Ziegeleinsätze. Entgegen der Befürchtung, dass eine solche Kombination zu einer Ansammlung von Akzenten wird, sieht die italienische mediterrane Manier sehr gewinnend und originell aus.

Und der letzte Schliff dieses Stils sind die großen Fenster. Selbst im Badezimmer muss unbedingt eine Fensteröffnung sein, die Raumluft und natürliches Licht oder deren Nachahmung einläßt.

12.
Unglaublich weicher italienischer Stil für den Speisesaal.

13.
Mosaikböden und Nachbildungen von Mauerwerk sind perfekt kombiniert.

14.
Elemente aus Mosaik, Mauerwerk und Dekorputz in einem Raum.

15.
Klassisches italienisches Design eines Badezimmers mit Fenstern.

Farben des mediterranen Stils

Die Hauptfarben des allgemeinen Stils werden durch ein Spektrum von natürlichen Farbtönen dargestellt: von weiß, gelb und golden, bis zu einem tiefen Blau, wie das Mittelmeer, Blau und Grün. Das griechische Design wird von weißen und blauen Akzenten dominiert; In italienischer Richtung herrschen Backstein, dunkelgrüne Flaschen und satte gelbe Töne. Die Einfügung anderer Spektren ist möglich, meist in Harmonie mit dem Hintergrund, aber in Form bestimmter Elemente des Dekors. Zum Beispiel Keramikvasen, dekorative Teller oder Flaschen, Sofakissen oder Blumentöpfe.

16
Braunes Spektrum im Design des italienischen Zimmers.

17.
Weiß-blaue klassische Skala im griechischen Stil.

Design und Design von Wänden

Griechische Innenarchitektur im mediterranen Stil basiert, meist auf weißen Wänden. Sie ermöglichen, wie ein leeres Blatt im Künstleralbum, einzigartige Ornamente aus blauen, blauen und grünen Einsätzen zu schaffen. Das Material der Wände ist Dekorputz oder Farbe. Ein weiteres Merkmal dieses Trends ist die Verwendung von Holzplatten. Meist werden sie mit einer speziellen Methode in hellen Farben gemalt, die sehr gut mit dem allgemeinen Hintergrund harmonieren. Es entsteht der Eindruck, dass diese hölzernen Leinwände mehr als ein Jahr unter der sengenden Sonne des Mittelmeers verbracht haben und das Salz des Meeres und den Geist Griechenlands aufgenommen haben.

Für die italienische Richtung zeichnen sich dumpfe, oft mit absichtlichen Unregelmäßigkeiten versehene Wände aus. Eine beliebte Art der Fertigstellung ist Stuck. Dies ist eine Option von dekorativen Putz, in dem feine Partikel aus Marmor, Gips, Kalk und Wasser sind. Auf den ersten Blick rauh, sieht das Material gut aus, profitable Beschattungselemente von Möbeln und Einrichtungsgegenständen.

Eine andere interessante Art, die Wände zu dekorieren, typisch für den italienischen mediterranen Stil, ist die Bemalung der Oberfläche mit einer Schattierung von Schattierungen aus einem Spektrum, das in mehreren Schichten übereinandergelegt ist. Dieses Design erzeugt natürliche Schatten und imitiert das Lichtspiel, das dem Raum noch mehr Charme und Spannung verleiht.

18.
Vereinigung von Mosaik und Gips in der Gestaltung der Küche.

19
Stukko harmoniert perfekt mit unbehandelten Holz- und Leinentextilien.

20
Holzpaneele kombiniert mit gestrichenen Wänden.

Design und Design von Decken

Wie die Wände sind die Decken im mediterranen Stil diskret, ordentlich und schlicht gehalten. In der griechischen Richtung wird normalerweise Farbe oder Gips verwendet, und Farbentscheidungen bleiben unerschütterlich: weiß-blaue, blaue und grünliche Töne. Der italienische Stil deutet an der Decke einen strukturierten Gips der Standardfarbskala an, der notwendigerweise mit den Wänden überlappt.

Der Schlüsselmoment in diesem Design - Holzbalken, die einfach auf Spanndecken gezogen werden können. Diese Protokolle werden manchmal gemalt, aber öfter in einem ursprünglichen Zustand belassen. Sie dienen nicht nur als eine Art Dekorelement, sondern helfen auch, die Decke zu heben, die Wände optisch höher und den Raum höher zu machen.

21
Weiße Holzdecken mit Balken in griechischer Dekoration.

22
Spanndecke mit Holzimitatplanken.

23
Eine klassische Version des Deckenentwurfs in italienischer Manier.

Die richtige Auswahl an Möbeln

Im Gegensatz zu anderen Bereichen, in denen bei der Möbeldesigns bestimmte Maßstäbe eingehalten werden müssen, ist der mediterrane Stil flexibel. Die Hauptbedingungen sind Einfachheit und Funktionalität. Auch massive Schränke und Kommoden sollen einfach zu bedienen und einfach zu dekorieren sein. Das Minimum an verzierten und unnötigen Details ist das Verdienst von Möbeln in diesem Stil.

Das Hauptmaterial für die Möbelumgebung ist haltbares und haltbares Holz - befleckte Eiche, Fichte, Kiefer. Jedes Produkt wird in der Regel manuell verarbeitet und gesammelt. Ein unentbehrliches Möbelattribut dieser Art sind Holzkisten, die als hervorragende Behältnisse für Dinge dienen und den "Meeresgeist" des Raumes unterstützen.

Was die Farbgebung der Möbel anbelangt, so sind neben den natürlichen Holztönen auch traditionelle Farbtöne willkommen. Und in der italienischen Version gibt es oft geschmiedete Produkte, die perfekt in das mediterrane Gefolge passen.

24
Elegante Kombination aus Holz- und Ledermöbeln.

25
Raues, unbehandeltes Holz sieht im mediterranen Innenraum sehr passend aus.

26.
Eine interessante Lösung: eine Truhe statt eines Couchtisches.

Textilien

Wie bei Möbeln sind textile Produkte keine ästhetische, sondern eine praktische Rolle. Daher werden die Stoffe überwiegend natürlich ausgewählt, und das Farbdesign bleibt lakonisch. Gleichzeitig gibt es im mediterranen Stil wesentlich weniger textile Accessoires als in den Klassikern, Imperien oder Ländern. Grundsätzlich findet sich der Stoff in Form von Handtüchern, Tischdecken, Bettwäsche und Bettdecken. In der Regel sind diese Produkte entweder massiv, leicht oder mit einfachen Ornamenten in traditionellen Farbtönen dekoriert. Aber Pflanzenmotive und geometrische Figuren sind praktisch nicht zu finden.

Wie für die Vorhänge, dann ist es vorzuziehen, italienische oder römische Vorhänge in dieser Richtung zu verwenden. Aber moderne Trends brachten das mediterrane Design und die üblichen Rollos jedoch aus Holz oder Bambus. Vorhänge in der üblichen Form sind jedoch äußerst selten.

27.
Verschiedene Kissen dienen als eine ausgezeichnete Dekoration.

28
Die traditionelle Farbpalette der Textilien in griechischer Richtung.

29
Italienische Vorhänge im mediterranen Stil.

Organisation der Beleuchtung

Als eines der Konzepte der Innenarchitektur im mediterranen Stil ist Sonnenlicht, es lohnt sich nicht, auf Leuchtmitteln zu sparen. Eine gute Option - Deckenleuchten und Lampen, die an den Holzbalken hängen. Die Anzahl solcher Geräte kann unbegrenzt sein, was auch nachts eine Nachahmung von Tageslicht schafft.

Eine Vielzahl von Wand- und Stehleuchten sind nützlich, Tischlampen sind nicht überflüssig. Eine weitere interessante Lösung - LED-Streifen, um den Umfang der Decke herum angeordnet. In Kombination mit Standardinstrumenten leuchten sie den Raum gut aus, und im Dunkeln ist es praktisch, dieses Band für ein Nachtlicht zu verwenden.

30
Deckenleuchten, ein Kronleuchter und Kerzen - alles ist auf helle Beleuchtung ausgerichtet.

31
Variante der Beleuchtung durch LED-Bänder.

32
Union von Wand-, Decken- und Tischlampen.

Dekor und Accessoires im mediterranen Stil

Es sind die Elemente der Dekoration und des dekorativen Designs, die im Inneren eine unbeschreibliche Atmosphäre mediterranen Stils schaffen. Alles, wofür die Region berühmt ist, sollte sich in Accessoires widerspiegeln. Stürmische Vegetation imitiert viele Töpfe mit einer Vielzahl von Blumen und Grüns. Die Stimmung des Meeres wird mit Hilfe von hellen Platten aus Steinen, Muscheln und anderen versteinerten Bewohnern der Unterwassertiefen geschaffen. Charakteristisch für diesen Trend sind die weit geöffneten Regale, auf denen alle Arten von keramischen Produkten mit Pflanzen- und Meeresornamenten bemalt sind.

Die Dekoration von Räumen kann als Kunstobjekte dienen: dekorative Teller und Krüge, Figuren und Gemälde, meist mit Meerblick und grünen Landschaften. Eine interessante Lösung wird die Kombination von griechisch-italienischen Traditionen mit afrikanischen oder türkischen mediterranen Motiven sein. Sie werden diesen südlichen Stil auffrischen und das Gesamtbild mit seiner Originalität ergänzen.

33
Dekorative Teller passen gut zu Fotorahmen und Blumen.

34
Das Bild und die Elemente des Stuckes bestimmen die Stimmung des Raumes.

35
In offenen Regalen können viele interessante Dinge gespeichert werden.

Foto Beispiele von Innenarchitektur im mediterranen Stil

36m

38m

40m

42m

44m

46m

37m

39m

41m

43m

45m

47m

Your email address will not be published. Required fields are marked *

78 + = 82