Liliam Fashion Week in London
  • 20 March 2015

  • 09.00 - 16.00 (Monday Free)

  • 21 King Street, Melbourne Victoria 3000 Australia See in Map

  • Nullam quis risus eget urna mollis ornare vel eu leo. Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Duis mollis, est non co.

  • Read More

So verbinden Sie eine Waschmaschine unabhängig und fehlerfrei mit einem Wasserversorgungs- und Abwassersystem

May 20
No comments yet

Selbst die berüchtigtsten Skeptiker erkannten schließlich, dass das Leben zu Hause mit einer automatischen Waschmaschine viel komfortabler wird. Nicht unbedingt lang und mühsam auf eine "große Wäsche" vorbereitet - es ist möglich, Dinge in die Maschine zu werfen, wenn sie verschmutzt sind, und sie wäscht und trocknet sie schnell und schonend.

So erwerben immer mehr Menschen diese Art von Haushaltsgeräten. Nach dem Kauf gibt es jedoch eine Frage - wie man die Waschmaschine richtig anschliesst, sowie mit minimalem Kraft- und Finanzaufwand. Es ist einfach, es selbst zu tun - lesen Sie weiter wie.

So verbinden Sie eine Waschmaschine selbst mit einem Wasserversorgungs- und Abwassersystem

Wohin mit der Waschmaschine?

Noch bevor die Maschine in einer Pappschachtel aus dem Geschäft kommt, wird es notwendig sein, einen geeigneten Platz dafür zu finden. Der Unterschied zwischen Automaten und den früher verwendeten Automaten besteht darin, dass es sich um stationäre Geräte handelt. Eine solche Maschine kann nicht vom Flur in die Küche oder das Badezimmer bewegt werden - an die Wasserversorgung und Kanalisation angeschlossen, wenn nötig, hat sie einen ständigen Aufenthaltsort.

Die meisten Leute vergeben traditionell einen Platz zum Waschen des Badezimmers. Das ist verständlich - weil es Rohre mit Wasser gibt, sowie einfach die Spüle auszustatten. Es stimmt, manchmal ist nicht genug Platz im Badezimmer, und dann müssen Sie entscheiden, wie Sie die Waschmaschine in der Küche anschließen. Wenn es keine geeignete Ecke gibt, und der Flur hat beeindruckende Dimensionen, können Sie eine nicht standardmäßige Option versuchen - einen Raum für Styralki im Flur auszustatten. Wenn Sie die Wände mit einem ordentlichen Schließfach schließen, können Sie eine Waschmaschine in ein originelles und schönes Möbelstück verwandeln.

Die Waschmaschine ist angekommen - beginnen Sie mit dem Auspacken und bereiten Sie die Installation vor

Hier und schließlich kaufte ein Assistent zum Waschen, wurde der Auftrag geliefert, und die Lader brachten eine Kiste in die Wohnung. Nun, jetzt müssen Sie diese Box zuerst entfernen. Entfernen Sie nun das Befestigungselement, welches die Elemente der Maschine während des Transportes fixiert hat und die rotierenden Teile vor versehentlicher Beschädigung schützt. Befestigungselemente sind Stangen, Klammern und Bolzen.

Die Klammern befinden sich an der Rückseite und dienen nicht nur zur Befestigung von Elektrokabel und Schlauch, sondern verleihen dem Transport auch die nötige Stabilität. Bars sind zwischen dem Körper des Geräts und dem Tank platziert, sie können leicht entfernt werden, wenn die Maschine leicht nach vorne geneigt ist. Die Schrauben sind auf der Vorderseite und halten die Trommel. Alle diese Details nach der Entfernung sollten verpackt und gespeichert werden - wenn Sie den Service kontaktieren, den sie benötigen.

Beachten Sie, dass nach dem Lösen der Transportsicherungen die Wanne der Waschmaschine an den Federn hängen bleibt. Hab keine Angst - das ist normal. Bevor Sie das Gerät anschließen, vergessen Sie nicht, in die Löcher zu stecken, in denen sich diese Schrauben befanden, und stecken Sie die im Lieferumfang enthaltenen Plastikstopfen ein.

Entfernung von Balten für den Transport

Wichtig: Bevor Sie alle Transportbefestigungsteile entfernen, schalten Sie die Maschine nicht ein - es könnte zu einem schlechten Ende der Trommel kommen.

Wir bringen Wasser

In mit der Frage, die Waschmaschine an die Wasserversorgung anschließen, beachten Sie, dass für diese gibt es mehrere Optionen, die üblich sind, zu dem es zwei Dinge: der Wasserdruck in den Leitungen ausreichend sein muss (in der Regel nicht weniger als eine Atmosphäre), und dieses Wasser gebunden ist, sauber zu sein. Der niedrige Druck kann erhöht werden, indem eine Anhebungspumpe vor die Waschmaschine gestellt wird und ein Filtergitter verwendet wird, um das Wasser zu reinigen.

Jetzt können Sie die Möglichkeiten in Betracht ziehen, Wasser zu unserer Maschine zu bringen.

Schneiden mit einer Crimp-Kupplung

Einen flexiblen Schlauch mit einem Durchmesser von drei Viertel eines inch, dieses an einer Seite der Waschmaschine, und auf der anderen Seite - zu einem einzigen Ventil, das in einer Wasserleitung mit Schrumpfschlauch eingebettet sein muss (wenn ein Metallrohr).

Crimpkupplung installieren
Zusammensetzung der Crimpkupplung.

Es besteht aus einer Kupplung von zwei Hälften, die auf das Rohr gesetzt und mit Schrauben angezogen werden, und einem Gewindestutzen, der auf das Ventil gewickelt ist (besserer Ball). Für den Wasserfluss im Rohr bohren wir ein Loch direkt durch die Kupplung.

Mit einer Crimpkupplung in die Wasserleitung schneiden
Ein Beispiel für den Anschluss an eine Wasserleitung mittels einer Crimp-Kupplung.
Foto - srbu.ru

Schneiden in metallverstärkten Kunststoff mit Hilfe einer Armatur

Wenn die Kaltwasserrohre aus Metall-Kunststoff bestehen, verwenden wir ein spezielles T-Stück, das Fitting. Schneiden Sie ein Stück Rohr an der richtigen Stelle aus, und in die sich öffnende Öffnung setzen wir die Armatur ein, an der wir den Kugelhahn befestigen. Die Gelenke sind mit Gummistulpen verschlossen.

Schneiden in metallverstärktem Kunststoff
Mit einem T-Stück in die Metallplatte schneiden.

Verbindung bei Verwendung eines T-Stücks

Sie können eine einfachere Version verwenden - schließen Sie die Waschmaschine (wieder mit einem flexiblen Schlauch) an den Mischer oder an die Wasserversorgung des Toilettenspültanks an. Der Schlauch muss lang genug sein, und gewöhnlich wird ein T-Stück verwendet, um ihn zu verbinden. Vor dem Waschen muss der Mischerschlauch jedes Mal abgeschraubt werden. Diese Option kann eher als eine vorübergehende angesehen werden, und es sieht nicht sehr ästhetisch aus. Der Anschluss an einen Wasserabflussschlauch ist eine praktische Methode, kann aber nur verwendet werden, wenn sich Waschmaschine und Toilette im selben Raum befinden.

Anschließen der Waschmaschine an die Toilettenschüssel
Anschließen der Waschmaschine an die Toilettenschüssel.
Foto - gor-servis.ru

Anschluss der Waschmaschine ohne fließendes Wasser

Und was, wenn es im Haus kein fließendes Wasser gibt? Es ist schade, solch eine bequeme Sache wie eine Waschmaschine abzulehnen, zum Beispiel auf einer Datscha. Keine Sorge - jetzt lernen Sie, wie man eine Waschmaschine ohne fließendes Wasser zu minimalen Kosten verbindet. Alles, was notwendig ist, ist es, auf eine Höhe von nicht weniger als einem Meter und vorzugsweise darüber einen großen Wassertank anzuheben und von seinem Boden einen Schlauch zum Eingang der Maschine zu halten. Dies erzeugt den notwendigen Wasserdruck für seinen Betrieb. Ein teurer Weg ist der Kauf einer Pumpstation.

Video: Anschluss der Waschmaschine ohne fließendes Wasser

Anschließen der Waschmaschine an den Abwasserkanal

Das Gießen von sauberem Wasser ist nur die halbe Arbeit. Jetzt müssen wir entscheiden, was wir mit dem Schmutz- und Seifenwasser tun werden, das nach dem Waschen übrig bleibt. Natürlich müssen Sie darüber nachdenken, die Waschmaschine an den Abwasserkanal anzuschließen. Dies kann auch auf verschiedene Arten geschehen.

Entwässern Sie im Badezimmer oder in der Toilette

Der einfachste Weg ist, das schmutzige Wasser direkt in die Toilettenschüssel oder in die Wanne mit einem speziellen Schlauch, einem "Haken", abzulassen. Gleichzeitig muss jedoch eine Bedingung beachtet werden: Die Oberseite des Schlauchs sollte nicht weniger als sechzig Zentimeter höher als die Waschmaschine sein. Um dies zu tun, hat sie spezielle Verbindungselemente.

Abfluss von Abwasser in das Bad
Die einfachste Version der Entwässerung von Abwasser. Fotos - SRBU.RU

Entleerung durch einen Siphon

Es ist auch möglich, dies zu tun: den Abfluss von Abwasser stationär zu machen. Dazu müssen Sie zuerst einen speziellen Siphon kaufen, in dem sich ein Wasserhahn befindet, der für Waschmaschinen konzipiert wurde - jetzt im Handel erhältlich. Nach den Regeln sollte der Hahn über dem Siphonbogen liegen. Wenn diese Regel ignoriert wird oder die Waschmaschine direkt an das Abwassersystem angeschlossen wird, kann schmutziges Wasser in das Gerät gesaugt werden. Das Ergebnis ist ein unangenehmer Geruch.

Entwässerung durch einen Siphon
Die Organisation des Ablassens des Wassers aus der Waschmaschine durch einen Siphon mit einem speziellen Hahn.
Foto - gor-servis.ru

Durch ein Abwasserrohr ablassen

Ohne Siphon kann man es trotzdem schaffen. Wenn das Kanalrohr eine Dicke von vier bis fünf Zentimetern hat, kann direkt ein Ablenkrohr installiert werden. Zur gleichen Zeit, verwenden wir immer das Dichtungsmittel, und den Abflussschlauch, der in Form des Buchstabens S gekrümmt ist, setzen wir es in das Rohr ein, damit es die Oberfläche des Abwassers nicht berührt. Die obere Kante ist mindestens einen halben Meter vom Boden entfernt.

Durch ein Abwasserrohr ablassen
Lassen Sie das Wasser durch ein T-Stück mit einer Gummidichtung in das Abwasserrohr ab.
Foto - gor-servis.ru

Wichtig: Wenn in der Ausführung Ihres Waschmaschinenmodells kein Rückschlagventil vorgesehen ist, sollte es unter Berücksichtigung der Füllstandsgrenze installiert werden, auf der sich der Ablaufschlauch (andernfalls das Rohr) befindet. Normalerweise gibt der Hersteller die maximalen und minimalen Werte dieses Levels an.

Ohne Strom funktioniert die Maschine nicht

Nun, wir haben das Wasser zusammengefasst, wir haben das Waschbecken organisiert, jetzt müssen wir die Stromversorgung bringen. Mit der richtigen Verbindung der Waschmaschine mit dem Stromnetz können Sie viele unangenehme (und möglicherweise tragische) Folgen vermeiden. Schließlich ist hohe Spannung gekoppelt mit Wasser eine schreckliche Kraft. Daher Vorsicht und Vorsicht noch einmal - das sind die wichtigsten Tipps bei der Stromversorgung in Feuchträumen.

Um Ihre Familie zu schützen, müssen Sie unbedingt die Telefonzentrale erden. Der Erdungsstab darf nicht dünner als drei Millimeter sein. Die Buchse wird nur Dreileiter verwendet. Übrigens, wenn die Waschmaschine in der Küche steht, ist es möglich, sie in eine Steckdose für einen Elektroherd zu integrieren. Wenn für den Anschluss ein Verlängerungskabel benötigt wird, verwenden Sie nur eines mit Erdungskontakten.

Die optimale Lösung besteht darin, die Waschmaschine mit einem separaten Kabel zu verbinden, das vom Messgerät ausgeht. Es ist mit einem automatischen Schutzgerät ausgestattet. Für diese Arbeiten ist es besser, einen erfahrenen Elektriker einzuladen. Wenn kein separater Draht verwendet wird, verwenden Sie einen tragbaren Fehlerstromschutzschalter - ein Fehlerstromschutzschalter.

Und mehr: Verbinden Sie niemals den Boden mit den Heizbatterien, Gas- oder Wasserleitungen. Es ist tödlich gefährlich!

Wir legen die Beine der Maschine genau hin

Damit die neue Assistentin lange Zeit ohne Brüche und Überbelastungen ausradiert, ist die strenge Horizontalität ihres oberen Teils Voraussetzung. In diesem Fall wird die Trommel ohne Verzerrung positioniert und rotiert sanft und nicht gleichzeitig. Die maximale Abweichung von der Horizontalen, die zulässig ist, beträgt nur zwei Grad.

Um die gewünschte Horizontalität zu erreichen, benutzen Sie die Einstellung der Beine der Maschine - alle Modelle haben diese Einstellung. Das Ergebnis wird mit Hilfe einer Ebene überprüft, wobei die Beine verdreht werden, bis sie zufriedenstellend sind. Keine Gummimatten, Linoleum- und Brusotschkoteile, die unter die Füße des Stylalki gelegt werden, sollten nicht sein - der Automat wird direkt auf dem Boden installiert, am besten auf Beton. Im Gegensatz zu Holz bietet er zum Beispiel eine hervorragende Dämpfung.

Die Maschine ausrichten
Nivellieren der Beine der Maschine nach Ebene.

Wir führen Tests durch

Nachdem Sie alle Verbindungen und Verbindungen gründlich geprüft haben, und nur für den Fall, dass Sie die Anweisung überprüfen, können Sie einen Probelauf durchführen. Gleichzeitig führen wir alle notwendigen Operationen nacheinander aus und prüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Zuerst ist es notwendig, den Tank der Maschine mit Wasser zu füllen, den Zeitpunkt seiner Füllung bis zur Markierung zu markieren und mit den im Pass angegebenen Daten zu überprüfen. Wenn sich herausstellt, dass einer der Anschlüsse undicht ist, müssen Sie das Wasser ablassen und das Leck beseitigen. Wenn alles gut ist, können Sie das Gerät einschalten.

Nach etwa fünf bis sieben Minuten wird das Wasser auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Während des Betriebes der Waschmaschine sollte es keine hörbaren Geräusche geben - schließlich arbeiten moderne Geräte fast geräuschlos. Wenn etwas rockt oder klopft, signalisiert dies eine Fehlfunktion. Nachdem wir festgestellt haben, dass alles in Ordnung ist, prüfen wir als nächstes, wie das Quetschgerät funktioniert, und dann testen wir das Waschbecken. Auf dieser Überprüfung kann die Bedienbarkeit des Assistenten zum Waschen als abgeschlossen betrachtet werden.

Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieser Tipps in der Lage sind, die Waschmaschine ohne große Schwierigkeiten selbst anzuschließen. Schließlich bringt dieser Prozess keine besonderen Schwierigkeiten mit sich. Viel Glück!

Video: Installation und Anschluss einer Waschmaschine

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 3