Anschließen des Generators an ein Netzwerk eines Landhauses: Schemata und Verbindungsmethoden

Je nach dem Modell des autonomen Stromversorgungsgeräts und dem Schema des Eingangsschildes kann sich die Verbindung des Generators mit dem Netzwerk eines Landhauses in Details geringfügig unterscheiden. Es gibt deutliche Unterschiede zwischen dem manuellen und automatischen Start, schließen Sie die Nuancen eines und drei Stromgeneratoren, aber im Allgemeinen, wenn Sie die Mindest-Fähigkeiten mit elektrischen Schaltungen arbeiten, wird alles unabhängig laufen. Nun, wenn Sie die Prinzipien des elektromagnetischen Anlassers und Relais verstehen, können Sie einen Autostart und einen gewöhnlichen Generator einrichten, der sonst ständig mit einem Schlüssel aufgezogen werden müsste.

Schema der Verbindung des Generators mit einem Netzwerk des Hauses

"Emergency" Wege der Verbindung und ihre Mängel

Normalerweise werden "Feuer" -Methoden in solchen Fällen verwendet, in denen Sie den Generator aus irgendeinem Grund nicht direkt verwenden können - er muss dringend in das Heimnetzwerk eingebunden werden, und es ist keine Zeit, ein separates Verbindungsschema zu installieren.

Spezialisten aus dem einfachen Laien, unter anderem unterscheiden das Wissen über die Gründe für das Verbot - dies die richtigen Momente erlaubt, um sie zu bekommen: etwas gegen die Regeln zu tun, aber das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Vergessen Sie nicht die Banalität - Elektrizität verzeiht keine Fehler, was bedeutet, dass Sie Ihre Aktionen ein paar Schritte nach vorne berechnen müssen, um alle möglichen Überlagerungen auszuschließen.

Anschluss über eine Steckdose

Die am häufigsten von der „Feuer“ als eine Möglichkeit, um den Generator zu Hause zu verbinden, ist es üblich, die Aufnahme in die Steckdose, die unabhängig voneinander oder hergestellt gekauft wird „Tragen“ mit Steckern an den Enden.

Netzkabel mit zwei Steckern

Es wird dringend davon abgeraten, diese Methode anzuwenden, aber die Leichtigkeit, mit der es immer wieder verwendet wird, besticht viele Besitzer kleiner und mittlerer Stromgeneratoren.

Das Prinzip der Verwendung einer solchen Verbindung wird deutlich, wenn man sich das Standardschema der elektrischen Hausinstallation ansieht. Wenn Sie eine Stromquelle an einen der Ausgänge anschließen, wird die Spannung in allen Abschnitten des Stromkreises angezeigt.

02
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat. 5. Steckdosen.

Diese Methode hat nicht so viele Nachteile, aber man muss sich daran erinnern, dass sie den Generator nicht verderben.

1. Drahtüberlastung.

An dieser Stelle kann die Aufmerksamkeit ignoriert werden, wenn ein Generator mit einer Leistung von bis zu 3 kW verwendet wird. Die Ausgangsleitungen sind standardmäßig mit einem 2,5 mm² Kabel verbunden und die Steckdosen sind für eine maximale Stromstärke von 16 Ampere ausgelegt. Gemäß der Tabelle des Verhältnisses des Kabelquerschnitts zu dem Strom, den sie durchfließen können, können auch Aluminiumleitungen (die bereits verbaut sind) dieses Abschnitts die Leistung von bis zu 3,5 kW aushalten.

Querschnitt der Kabelseele, mm2 Durchmesser der Kabelseele, mm Kupferkern Aluminiumleiter
Strom, A Leistung, kW mit einer Spannung im Netz von 220 V Leistung, kW bei einer Spannung von 380 V Strom, A Leistung, kW mit einer Spannung im Netz von 220 V Leistung, kW bei einer Spannung von 380 V
1 1.12 14. 3.0 5.3 - - -
1.5 1.38 15. 3.3 5.7 - - -
2.0 1.59 19 4.1 7.2 14. 3.0 5.3
2.5 1.78 21 4.6 7.9 16 3.5 6.0
4.0 2.26 27. 5.9 10.0 21 4.6 7.9
6.0 2.76 34 7.7 12.0 26. 5.7 9.8
10.0 3.57 50 11.0 19.0 38 8.3 14.0
16.0 4.51 80 17.0 30.0 55 12.0 20.0
25.0 5.64 100 22.0 38.0 65 14.0 24.0
35.0 6.68 135 29.0 51.0 75 16.0 28.0

Mit der Formel zum Auffinden der Leistung P = I * U kann der vom Generator erzeugte maximale Strom bestimmt werden. Wenn es sich um 3 kW, und die Spannung beträgt 220 Volt, dann I = 3000/220 ≈ 13.65 Ampere, t. E. Die Sicherheitsmarge sogar eine Steckdose sollen mit einem Überschuss genug sein (natürlich, wenn es nicht veraltet ist, auch das sowjetische Modell, das berechnete Maximum bei 6,3 oder 10 Ampere).

Eine andere Sache sind Generatoren höherer Leistung - für sie müssen alle Berechnungen getrennt durchgeführt werden. Sie sind jedoch normalerweise dauerhaft verbunden, und ein dringender Bedarf, sie durch die Steckdose zu "ziehen", kann nur im Falle eines Verdrahtungsfehlers auftreten. Hier ist es notwendig zu wissen, was verletzt wird und ob es getan werden kann.

2. Menschlicher Faktor.

Bevor Sie den Backup-Generator einschalten, müssen Sie die Eingabemaschinen trennen. Wenn dies nicht getan wird, wird im besten Fall ein Teil der Leistung an die Nachbarn abgegeben, und der Generator wird an Überlastung sterben. Es wird schlimmer, wenn zum Zeitpunkt des Versuchs, den Generator zu starten, die Stromversorgung der Hauptleitung wieder aufgenommen wird - es ist garantiert, dass die Wicklung des Elektromotors mit Gegenströmen verbrennt.

Wenn Probleme grundsätzlich möglich sind, wird es früher oder später passieren. Selbst wenn Sie eine große Platte an den Generatorgehäuse anbringen, um daran zu erinnern, dass es notwendig ist, die Einführungsmaschine zu trennen, besteht immer die Möglichkeit, etwas in Eile zu tun.

3. Verwendung von Schutzvorrichtungen.

Wenn die Verkabelung im Haus gemäß den Empfehlungen der Aufsichtsbehörde für elektrische Sicherheit erfolgt, werden die einzelnen Steckdosen zusätzlich zu den normalen Leistungsschaltern durch Fehlerstromschutzschalter (RCDs) geschützt. Zusätzlich zu der Tatsache, dass sie entsprechend der Polarität angeschlossen werden müssen, sind viele von ihnen so ausgelegt, dass sie eine Stromquelle an den oberen Anschlüssen und Lasten an den unteren Anschlüssen enthalten.

04
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Verteilungsautomat. 4. RCDs. 5. Automatische Maschinen von Verbrauchern.

Dementsprechend kann, wenn der Generator in eine Steckdose auf, um die Phase zu folgen hat und Null, und doch ist es sehr wahrscheinlich, eine Situation, wo die Arbeit wird nur der Auslass benachbart und zumindest versuchen, auf dem Licht einzuschalten, er den RCD klopft. Um die Schaltung für mehrere Stunden des Generators zu korrigieren, macht das keinen Sinn, so dass der einzige Ausweg hier ist, sie direkt durch die Schaltanlagen einzuschalten.

Zusätzlich zu allen bestehenden Nachteilen, Notfall-Schaltplan-Generator an das Heimnetz über die Steckdose, bedeutet dies nicht die Möglichkeit, wenn zu verfolgen es Strom auf der Hauptleitung in der Zeit zurück zu wechseln ist. Dazu wird mindestens ein separates Signallicht benötigt, aber da der Eingabeautomat ausgeschaltet ist, besteht keine Möglichkeit, ihn zu verwenden.

Anschluss des Generators an den Verteilungsautomaten

Dies ist der korrekteste Weg, um den Generator schnell zu verbinden, aber mit einigen Nuancen, die berücksichtigt werden müssen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist eine solche Verbindung herzustellen, wenn neben dem Verteilerschalter eine Steckdose vorhanden ist - sie wird oft im Falle von Reparaturarbeiten oder nur zur Versicherung installiert. Die Wahrheit hier ist, dass Sie genau wissen müssen, wie dieser Ausgang angeschlossen ist - die optimale Variante ist auf dem Diagramm gezeigt.

05
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Der Sockel. 5. Verteilungsautomat.

In diesem Fall hängt alles nur von der Bandbreite der Steckdose selbst (16 Ampere) ab und man muss sich über das Abschalten des Eingabegerätes im Klaren sein.

Wenn eine solche Steckdose nicht für die Installation der Klappe vorgesehen ist, ist es notwendig, die Verkabelung vom Eingang der Schalttafel zu kippen und den Generator direkt damit zu verbinden

Wenn weiter auf dem Stromkreis RCD stehen, dann ist es notwendig, die Polarität zu beachten.

06
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat.

Die Hauptsache hier ist nicht zu verwechseln, welche Maschine zu verbinden. Wenn Sie plötzlich Zugriff auf die Einführungsmaschine vor dem Zähler haben und der Generator daran angeschlossen ist, ändert sich die gesamte Schaltung nicht ... Es wird einfach einen Stromzähler enthalten, der dem Strom aus der Hauptleitung oder dem Generator entspricht.

07
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat.

Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Fehlers / Verbindung ist jedoch gering, da der Zähler und die Einführungsmaschine durch Inspektoren von der Energieaufsicht versiegelt werden.

Da sich die Kabel von der Hauptleitung zurücklehnen, können Sie eine Kontrolllampe anschließen - wenn sie aufleuchtet, kann der Generator ausgeschaltet werden. Die Einführungsmaschine muss eingeschaltet bleiben.

08
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat.

Anschluss des Generators über einen Umschalter

In der Tat ist dies die gleiche Verbindung des Generators mit der Verteilungsautomatik, aber bereits mit einem stationären Dreistellungsschalter ausgestattet, so dass Sie die Drähte von den Anschlüssen des Leistungsschalters nicht abschrauben müssen.

Ein Dreistellungsschalter bedeutet einen Schalter, zu dem der Strom von zwei verschiedenen Zweigen kommen kann, aber die Last ist nur mit einem von ihnen verbunden. Die dritte Position ist neutral, um den Kontakt der ankommenden Drähte auszuschließen. Da der Generator seinen eigenen Nullpunkt hat, muss man den entsprechenden Schalter wählen - um den eindrahtigen zu installieren, durch den nur die Phase wechselt, ist es hier unmöglich.

09

Wenn Sie keinen Drei-Positionen-Schalter zur Hand haben, können Sie aus zwei bipolaren Automaten vorübergehend ein Zwei-Positionen-Umschaltgerät machen. Sie sind wünschenswert, einen Hersteller und einen Nennwert zu nehmen, damit die Größen zusammenpassen. Die Maschinen müssen nebeneinander installiert werden, aber einer von ihnen wird auf den Kopf gestellt, und die Schlüssel werden aneinander befestigt - dafür haben die Hersteller Löcher für die Stifte.

10

Ein Elektriker, der sich in der Elektrotechnik auskennt, kann ein solches Gerät und aus vier einpoligen Automaten bauen - nicht umdrehen und einzeln schalten. Aber wenn jemand anders als er den Generator laufen lässt, dann ist "Schutz vor einem Narren" besser noch sofort zu besuchen.

Der Schalter selbst ist in der Nähe des Generators installiert. Dies ist am bequemsten, da es in einer bestimmten Reihenfolge ausgelöst wird: zuerst wird der Generator gestartet, und wenn er sich aufwärmt, ist die Last mit ihm verbunden.

Dass der Generator nicht verschwendet hat, ist nach dem Einschalten der Elektrizität auf der Hauptleitung notwendig, einen Hahn für die Warnlampe zu machen und es an einer auffälligen Stelle zu platzieren. Damit es nicht ständig leuchtet, muss es durch den Schalter verbunden werden. Wenn Sie befürchten müssen, das Einschalten zu vergessen, können Sie ein Automatisierungselement hinzufügen, indem Sie die Lampe über einen normalerweise offenen Kontakt des Starters anschließen. Die gesamte Schaltung des Generatoranschlusses über den Umschalter und mit der Signallampe sieht so aus:

11.
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat. 5. RCDs.

Solange Spannung an der Hauptleitung anliegt, arbeitet die gesamte Schaltung im normalen Modus - der Strom fließt durch den Schalter und dann zum Verteilungsautomaten. Wenn Strom verloren geht, müssen Sie den Generator manuell starten und die Last von zu Hause aus schalten. Wenn der Generator durch die Spule des CM-Starters gestartet wird, fließt der Strom und seine Kontakte sind geschlossen - die Signallampe geht an und wenn Elektrizität auf der Hauptleitung erscheint, leuchtet das Licht auf.

Das einfachste automatische Umschaltschema

Um jedes Mal, wenn nötig, um den Generator zu starten musste nicht den Schalter klatschen, können Sie eine einfache Schaltung der automatischen Umschaltung der Stromquelle zusammenbauen. Dies ist kein Autorun-System - es dient nur dazu, eine Eingangsumschaltung zwischen dem Kofferraum und dem Generator durchzuführen, und das Starten und Stoppen des Motors muss immer noch manuell durchgeführt werden. Minimal notwendig für dieses Teil - zwei Starter (Schütz) - KM1 und KM2 mit Querverbindung. Sie verwenden Stromkontakte (KMK) und normalerweise geschlossen (KMNZ). Damit der Generator Zeit zum Aufwärmen hat, ist es zusätzlich wünschenswert, ein Zeitrelais zu verwenden.

Die Abbildung zeigt ein solches Schema, wie man den Generator mit dem Hausnetz verbindet - es funktioniert nach dem folgenden Prinzip:

12.
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Verteilungsautomat. 4. Der Generator. 5. Zeitrelais. 6. Hauptschütz. 7. Das Schütz des Reserveinputs.

Solange es Strom in der Hauptleitung ist, hält KM1 Spule der geschlossenen Leistungskontakte KMk1-offen und normalerweise KM1nz1 KM1nz2 und geschlossen. Wenn der Strom ausgeschaltet wird, werden die Leistungskontakte getrennt KMk1 und KM1nz1 und KM1nz2 geschlossen - nun, wenn der Generator gestartet wird, nach einer Zeit, die auf der Relaisspule KM2 erscheint auf der Spannung berechnet wird, werden die geschlossenen Leistungskontakte KMk2 und Strom Haus vom Generator versorgt werden.

Wenn Strom auf der Hauptleitung erscheint, wird die Spule KM1 aktiviert - die Kontakte KM1ns1 und KM1ns2 werden geöffnet und die Spule KM2 wird abgeschaltet. Die Powerkontakte KMk2 öffnen sich, und KMk1 schließt und das Haus kommt wieder von der Hauptleitung. Es bleibt nur zu erinnern, den Generator selbst auszuschalten.

Autostart Generator mit eigenen Händen

Wenn Sie bestimmte Fähigkeiten in der Elektrotechnik haben, können Sie unabhängig eine Schaltung zusammenbauen, die in der Lage ist, einen Generator ohne eine Person zu betreiben, wenn Strom auf der Hauptleitung verloren geht. Die Hauptbedingung ist, dass wir ein Generatormodell benötigen, das mit einem Schlüssel gestartet und gestoppt wird, da die Automatisierung des Anlassers, der durch das Kabel gezogen werden muss, offensichtlich undankbar ist.

Um das Prinzip des automatischen Starts zu verstehen, müssen Sie sich die gesamte Reihenfolge der Aktionen genau vorstellen, die Sie ausführen müssen, um den Generator einzuschalten:

1. Nach 1-2 Minuten nach Lichtverlust die Luftklappe des Motors öffnen und starten. Die Zeitverzögerung ist erforderlich, wenn das Licht nur für einige Sekunden blinkt oder ausgeht.

2. Nach weiteren 2 Minuten, wenn der Motor warm wird, die Last von der Hauptleitung zum Generator schalten und dann die Luftklappe schließen.

3. Wenn nach 30-60 Sekunden Strom in der Hauptleitung erscheint, schalten Sie den Motor aus und schalten Sie die Last vom Generator zur Hauptleitung

Zur Umsetzung dieses Algorithmus vier Zeitschalter benötigt, vier elektromagnetischen Aktuator und magnetische Drücker mit Endschaltern, wie Aktoren, die verwendet werden, um das zentrale Fahrzeug zu verriegeln. Der Standard elektromagnetische Aktuator eine Spule (MC), die normalerweise offene Stromkontakte (CMC), 2 normalerweise offene Steuerkontakte (KMnr1-2) und 2 NC Steuerkontakte (KMnz1-2).

In der Figur ist das allgemeine Schema der Verbindung des Generators mit dem Haus mit dem automatischen Start - das Prinzip seiner Bedienung ist wie folgt.

13.
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Generator. 4. Verteilungsautomat. 5, 6. RCDs.

Wenn die Stromversorgung unterbrochen wird, hält die CM4-Spule die KM4n2-Kontakte nicht mehr im geöffneten Zustand, wodurch die Zündung des Generators eingeschaltet wird. Außerdem hält die CM1-Spule keine KMK1-Kontakte mehr an - sie öffnen sich und die Leitung ist jetzt vom Heimnetzwerk getrennt. Parallel dazu sind die Ruhekontakte KM1ns1 und KM1ns2 geschlossen. Sie starten den Servo, öffnen die Luftklappe des Motors und geben den Impuls, um das Zeitrelais 1 zu starten - nach einer Minute wird sich der Kontakt des Schlüssels schließen, und der Starter wird den Motor starten.

Starten des Generators löst KM3 Spule, die die normalerweise geschlossenen Kontakte und KM3nz1 KM3nz2 als Stopp-Starter und schaltet den Servo 1 öffnet. Parallelschaltung normalerweise geschlossen kontaktieren KM1nz2 den Impuls an einem anderen Zeitschalter liefert - nach zwei Minuten Servomotor 2 gestartet wird, das Schließen die Drosselspule und KM2 ausgelöst durch Kontakt KMk2 schließen, woraufhin Strom von dem Generatorhaus zugeführt wird.

Bereitzustellen Retransfer zuerst notwendig nach 1-2 Minuten nach dem Beginn der Strom entriegeln KM2 Spulenkreis und schalten den Motor ab, die Zeit und das Starterrelais 3 KM4 verwendet, die, wenn sie ausgelöst öffnet normalerweise geschlossen und KM4nz1 KM4nz2. Beim Trennen KM2 Spule schließt den normalerweise geschlossenen Kontakt KM2nz1, dass nach zwei Minuten nach einer Zeitrelais KM1 Spule 4 enthält - nun der Generator mit Energie versorgt und bereit für das nächste Start-up, und die Stromzufuhr zum Hause stammt aus der Hauptleitung.

Dies ist nur eine der möglichen Optionen zur Automatisierung des Starts. Zum Beispiel kann, falls gewünscht, die Schaltung vereinfacht werden, indem das Zeitrelais und die Servoantriebe der Luftklappe von diesem entfernt werden. Die Wahrheit ist, es kann nur getan werden, wenn der Motor einen guten Start bekommt, und im Allgemeinen sind alle seine Komponenten gut abgestimmt.

Der Hauptnachteil eines solchen Schemas ist, dass es den Start des Generators steuert, aber es wird nicht in der Lage sein, selbst auf eine geringfügige überzählige Situation zu reagieren. Wenn beispielsweise die Luftklappe verkeilt ist, arbeitet der Motor mit erhöhter Geschwindigkeit, und wenn der Verbrennungsmotor selbst ausfällt - wenn er nicht anspringt - setzt sich die Batterie am besten ab.

Autostart Generator durch die ATS-Einheit

Der Zweck solcher Vorrichtungen besteht darin, die menschliche Teilnahme am Generator teilweise oder vollständig auszuschließen. Es gibt zwei Haupttypen solcher Geräte. Der erste kopiert das automatische Schaltsystem, das auf zwei Startern arbeitet, aber mit einem elektronischen Block zum Starten und Stoppen des Generators. Von der Hauptversorgungsleitung wird ein Schwachstromkabel zugeführt, über das die Einheit Informationen über das Vorhandensein oder Fehlen von Spannung im Netzwerk erhält. Abhängig davon weist er den Motor an, zu starten oder zu stoppen, und die Starter selbst schalten zwischen dem Eingang von der Hauptleitung oder von dem Generator um. Im Allgemeinen ist dies das gleiche System wie das vorgeschlagene Schema für die Selbstorganisation, aber hier müssen Sie nichts erfinden - installieren Sie einfach den fertigen Block.

Der Nachteil einer solchen Einheit ist derselbe - ihr Zweck ist nur, den Motor ohne zusätzlichen Schutz zu starten und zu stoppen.

Das Schema selbst sieht so aus:

14.
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. Der Block des automatischen Starts des Generators. 4. Der Generator. 5. Zeitrelais. 6. RCDs. 7. Hauptschütz. 8. Das Schütz des Reserveinputs.

Eine perfektere Variante ist ein komplexes System, das von Mikroprozessorelektronik gesteuert wird. Im Allgemeinen funktioniert es genauso wie ein selbstgebautes Autorun-System, aber sein Hauptvorteil ist das Vorhandensein zahlreicher Sensoren, die alle Aspekte des Generators steuern. Wenn eine Fehlfunktion des Geräts auftritt, kann das ATS-Gerät angemessen reagieren - quälen Sie den Generator nicht mit Anlaufversuchen, sondern wenn ein GSM-Modul vorhanden ist und senden Sie dem Besitzer eine Fehlermeldung.

Die ATS-Einheit selbst wird anstelle der Schalttafel montiert - dies erfordert nicht viel Wissen - verbinden Sie sie einfach mit der Hauptleitung, Strom- und Steuerkabel vom Generator und Ausgang zum Haus.

15.
1. Einführende Maschine. 2. Stromzähler. 3. ABP. 4. Der Generator. 5. Steuerkabel. 6. Automatische Maschinen von Verbrauchern. 7. Null-Bus. 8. Erdungsschiene.

Solch ein Block ist ein komplexer Satz von Ausrüstung und seine Kosten können in einigen Fällen gleich dem Preis des Generators sein. Daher ist seine Anschaffung nur bei häufigen Stromausfällen und ausreichend starken Generatoren gerechtfertigt.

Generator mit automatischem Startsystem

Der Unterschied zwischen einer einphasigen und einer dreiphasigen Verbindung

Alle Verbindungen, die einphasig sind, sind in einem dreiphasigen Netzwerk bis auf die Anzahl der Stromkabel völlig identisch. Die einzige wichtige Nuance betrifft die sogenannte Steuerphase - wenn Sie den Starter an das Stromnetz anschließen, verbinden und trennen seine Hauptkontakte die Stromkabel vom Stromnetz, und die Energie für die elektromagnetische Spule muss auch irgendwo entnommen werden.

In einem einphasigen Netzwerk gibt es kein Problem - die Phase ist eine und eine solche Frage existiert einfach nicht, und in der Dreiphase ist alles etwas komplizierter - es gibt L1, L2 und L3. Ohne auf technische Details einzugehen, ist die Antwort die gleiche - für Steuerketten können Sie jede der Phasen verwenden, aber nur eine. Das heißt, wenn die Spule KM1 von der Phase L3 gespeist wird, dann muss die Steuerung der anderen Starter, der "Start" - und "Stop" -Knöpfe, ebenfalls nur darauf "ausgesetzt" werden. Es ist nicht schwer, dies zu tun - nur, um die Farbe des Drahtes in der gewünschten Phase zu markieren, und wenn das Kabel mit einfarbigen Drähten, dann fügen oder zeichnen Sie Marker auf ihnen.

Erdung

Das Prinzip des Generators selbst nimmt das periodische Auftreten von statischer Elektrizität an seinem Gehäuse an, daher benötigen alle fest installierten Geräte notwendigerweise eine separate Erdungsschleife.

Eine ideale Variante ist voll Erdungsschaltung zu schaffen, aber in der Regel verzichtet und dem einfachste Weg ist, die für einen Metallstab notwendig sein wird, und eine Länge von 1,5-2 m, ein Stahlbolzen oder Homutova Verbindung und einem weichen Kupferdraht. Um Eisenstangen auf den Bolzen geschweißt, und der Stift selbst ist, die gesamte Länge des Boden gehämmert. Kupferdraht ist auf einer Seite an dem Bolzen befestigt (oder Klemmschelle) und das andere an dem Gehäuse Generator - Erdung bereit.

Dies sind die wichtigsten Wege, um einen Benzingenerator mit dem Heimnetzwerk und möglichen Nuancen zu verbinden. Die vorgestellten Schemata werden helfen, festzustellen, ob es sich lohnt, Autorun-Systeme zu installieren, oder es wird leichter sein, manuell zu schalten. Natürlich können mit der Installation jedes einzelnen Generators, einer ATS-Einheit oder eines selbstgebauten Autorun-Systems zusätzliche Fragen entstehen, die jedoch je nach dem Modell des Geräts und dem Schema des häuslichen Stromnetzes jeweils getrennt gelöst werden müssen.

1 Звезда2 Звезды3 Звезды4 Звезды5 Звезд
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 7 = 1

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map